Website TemplatesJoomla TemplatesWeb Hosting
Start Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen des OEZ BERLIN-VERLAGES

EINLADUNG

zu unseren nächsten Veranstaltungen


 

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18.00 Uhr

Buchvorstellung und Diskussion

Spione wie ihr!
Groteskes und Kurioses in der geheimen Welt zwischen DDR und Polen 1970 - 1989

mit dem Autor Dr. TYTUS JASKULOWSKI (Politologe, Berlin).

Moderation: Detlef W: Stein (Zeithistoriker, Verlagsleiter)

ORT: STASI MUSEUM/ Campus für Demokratie
Ruschestr. 103 (Raum 614), 10365 Berlin
(U-Bhf. Magdalenstr.)

Freier Eintritt.

EIne gemeinsame Veranstaltung mit der BStU.

Zum Buch
Ein Buch voller Anekdoten, Witze und grotesker Geschichten aus der Welt kommunistischer Geheimpolizeien? Es sind ganz konkrete Fälle, die Dr. Tytus Jaskułowski (ZZF) in seinem Forschungsprojekt zu den grenzüberschreitenden Verbindungen der Geheimdienste des Warschauer Paktes, zwischen dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR und dem Innenministerium der Volksrepublik Polen begegnet sind. Der Politologe dokumentierte in seiner Arbeit schwierige Beziehungen, wechselseitiges Misstrauen und eine "Freundschaft, die es nicht gab".

Doch im Zuge seiner Recherchen stieß Jaskułowski auch auf einige Absurditäten im volkspolnischen und ostdeutschen Spitzelmilieu und stellte sich die Frage: Sind Geheimdienste ein lustiges Thema? Darf man über jene Dienste, geschweige denn die politische Polizei, lachen? Mit einer Quellensammlung wagt der Autor den Einblick in die aus heutiger Sicht teils absurd anmutenden Arbeit und den Alltag der Überwachungsapparate. Dort mischen Geheimdienstler gemeinsam einen Risotto, Mehl mit Unterhosen und Kompott mit Komplott.


ZEITZEUGENGESPRÄCH ZUM 17. JUNI 1953

MITTWOCH, 13. JUNI 2018, 18.00 Uhr

Der Arbeiteraufstand am 17. Juni 1953

ein Zeitzeuge berichtet mit dem Journalisten und Publizisten LUTZ RACKOW (Jg. 1932; Berlin)

Moderation: Detlef W. Stein (Zeithistoriker/ Institutsleiter, Berlin)

ORT: STASI MUSEUM, RAUM 614; Zugang nur über den Diensteing. des Museums, 50 m links vom Haupteingang,
Ruschestr. 103, 10365 Berlin (U-Bhf. Magdalenstr.)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem VPVDK e.V.

Freier Eintritt!


­

Freitag, 15. Juni 2018 um 18.30 Uhr

BULGARIEN - neue Bücher der ANTHEA VERLAGSGRUPPE werden vorgestellt

mit dem Autor ANTON BAEV (Plovdiv), der seinen neuen Erzählband "Victor Bulgari.Träumen in Berlin" vorstellt und
DETLEF W. STEIN (Verleger; Herausgeber der Edition Bulgarische Geschichte) mit drei neuen Büchern aus den Verlagen

ORT: Honorarkonsulat der Republik Bulgarien
Alstertor 15
20095 Hamburg

Freier Eintritt.


Veranstaltungsarchiv

 
Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.