Website TemplatesJoomla TemplatesWeb Hosting
Start Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen des OEZ BERLIN-VERLAGES

EINLADUNG

zu unseren nächsten Veranstaltungen


ZEITZEUGENGESPRÄCH ZUR POLITISCHEN HAFT IN DER DDR

DONNERSTAG, 3. Mai 2018, 18.00 Uhr

Sozialismus hinter Gittern. Schicksale aus Ostdeutschland

mit dem Autor und ehemaligen politischen Häftling PETER RÜEGG (Berlin).
Das Buch ist im OEZ BERLIN VERLAG in der Edition DDR GESCHICHTE - Zeitzeugen neu erschienen.

Zum Buchinhalt
"Ich war in den Untersuchungshaftanstalten des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in Berlin und in Potsdam eingesperrt, dann verurteilte mich ein DDR-Gericht wegen "Schädlingstätigkeit" zu sieben Jahren Zuchthaus. Mein gesamtes "Verbrechen", das mir zur Last gelegt wurde, bestand ausschließlich aus wenigen Worten, die im Kreise von Freunden gesprochen  wurden. Sie wurden aus dem Zusammenhang gerissen oder willkürlich zusammengefügt,  um mit viel schlechtem Willen den Tatbestand der "Staatsgefährdenden Hetze" oder eben der "Schädlingstätigkeit" zu erfüllen.
Mein Schicksal ist jedoch nicht Gegenstand dieses Buches.
Während meiner Haftzeit traf ich mehr oder weniger intensiv und für unterschiedlich lange Zeit auf hunderte andere Männer, erfuhr von ihrem Leben und hörte ihre sehr persönlichen Geschichten. Einige dieser Einzelschicksale habe ich in diesem Buch beschrieben.
Es handelt sich um Erlebnisse Mitgefangener, die sie mir in den Zellen oder Arbeitskommandos während unseres Haftalltags erzählten."
Peter Rüegg

Moderation: Detlef W. Stein (Zeithistoriker/ Verlagsleiter, Berlin)

ORT: STASI MUSEUM, RAUM 614; Zugang nur über den Diensteing. des
Museums, 50 m links vom Haupteingang, Ruschestr. 103, 10365 Berlin (U-Bhf. Magdalenstr.)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem VPVDK e.V.

Freier Eintritt!


ZEITZEUGENGESPRÄCH ZUM 17. JUNI 1953

MITTWOCH, 13. JUNI 2018, 18.00 Uhr

Der Arbeiteraufstand am 17. Juni 1953

ein Zeitzeuge berichtet mit dem Journalisten und Publizisten LUTZ RACKOW (Jg. 1932; Berlin)

Moderation: Detlef W. Stein (Zeithistoriker/ Institutsleiter, Berlin)

ORT: STASI MUSEUM, RAUM 614; Zugang nur über den Diensteing. des Museums, 50 m links vom Haupteingang,
Ruschestr. 103, 10365 Berlin (U-Bhf. Magdalenstr.)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem VPVDK e.V.

Freier Eintritt!


­

 

Freitag, 15. Juni 2018 um 18.30 Uhr

BULGARIEN - neue Bücher der ANTHEA VERLAGSGRUPPE werden vorgestellt

mit dem Autor ANTON BAEV (Plovdiv), der seinen neuen Erzählband "Victor Bulgari.Träumen in Berlin" vorstellt und
DETLEF W. STEIN (Verleger; Herausgeber der Edition Bulgarische Geschichte) mit drei neuen Büchern aus den Verlagen

ORT: Honorarkonsulat der Republik Bulgarien
Alstertor 15
20095 Hamburg

Freier Eintritt.

 


Veranstaltungsarchiv

 
Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.